Suche Wissen Karriere

BFM-Kompensator

BFM-Kompensator

BFM-Kompensator

  • Einfache Verbindung durch das JACOB Spannringsystem
  • Lebensmittelgeeignet nach FDA- und EG 1935/2004
  • Der BFM-Kompensator besteht aus jeweils einem Verbinder und zwei Muffen. Die Bauteile müssen einzeln bestellt werden.
  • Empfehlung für statische Anwendungen und leichte Vibrationen: A (Abstand zwischen den Muffen) beträgt idealerweise Länge L des Verbinders -10 mm

Durchmesser verfügbar
100, 150, 200, 250, 300, 350, 400 mm

Verbinder
83 mm lang mit 6 mm Bördelrand für Spannringverbindungen, Edelstahl 304L

Wandstärke
DN 100 mm: 1,5 mm, DN 150 mm und größer: 2 mm

Rohrverbindungen
Seeflex 040E, thermoplastische Polyurethan-Beschichtung auf Etherbasis, Wandstärke: 0,9 mm


Weitere Längen, Durchmesser und Materialien auf Anfrage möglich.

BFM-Kompensator mit JACOB Bördelrand

Beschreibung
Um Vibrationen und Schwingungen in Rohrsystemen zu dämpfen und einzelne Teile eines Systems voneinander zu entkoppeln, ist der BFM®-Kompensator erhältlich. Um bestmögliche Leistungen zu erzielen, haben JACOB und BFM® ihre jeweiligen Systeme in einem Produkt vereint: Die BFM®- Muffe ist bei JACOB ab sofort mit einem 6 mm Bördelrand erhältlich. Auf diese Weise lässt sich der modulare BFM®- Kompensator, der aus zwei Muffen und einem Verbinder besteht, optimal mit dem bewährten Spannringsystem von JACOB kombinieren. Der Verbinder besteht aus besonders widerstandsfähigem Polyurethan und kann ohne Werkzeug montiert werden. Insgesamt kann das BFM®-System somit ohne Schweißarbeiten in ein modulares Rohrsystem integriert werden. Das BFM-Verbindungssystem erfüllt ebenso wie das JACOB FOOD GRADE Sortiment die Anforderungen der FDA und der EG 1935/2004. Damit eignen sich die Produkte auch für den Einsatz in Branchen, die höchste Anforderungen stellen, wie z. B. die Lebensmittel-, Pharma- oder Chemieindustrie.

  • FOOD GRADE: EG 1935/2004 plus FDA. Zusätzlich gibt es durch das besondere Design des Kompensators keine Ecken, in denen Nahrungsmittel hängen bleiben könnten.
  • Temperaturbeständigkeit:- 25 bis 110°C
  • Jeder Kompensator besteht aus zwei Muffen und einem Verbinder
  • Muffe: 83 mm Länge mit 6 mm Bördelrand für Spannringverbindung, Edelstahl 304 L
  • Edelstahl 316L auf Anfrage erhältlich
  • Verbinder: Modell Seeflex 040 E, thermoplastische Polyurethan Beschichtung auf Etherbasis, Wandstärke: 0,9 mm
  • Schnelle Montage und Demontage zur Wartung und Reinigung

 

Relevante Downloads

Alle Spezifikationen und Preise finden Sie in unserem Katalog
Download
Produktdatenblatt BFM-Kompensator
Download
teaser-image

Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Unser Vertriebsteam hilft Ihnen gerne weiter.

Land wählen:
Ihr Ansprechpartner für allgemeine Anfragen:
Ihr Ansprechpartner für allgemeine Anfragen:
Jan Rudolf von Rohr
Jan Rudolf von Rohr
Gebiet Schweiz, Büro Aarau