Cramer-Mühle KG

Das Projekt

Die Cramer-Mühle KG in Schweinfurt investierte in die Erweiterung ihrer Produktionsstrecke. Zum Transport von Getreide und Mehl sowie die Absaugung von Stäuben setzte das Unternehmen auf das zuverlässige modulare Rohrsystem von JACOB. Die Produktion und Lagerung der Cramer-Mühle sind, dank der Modernisierung und neuer Maschinen, auf dem neuesten Stand der Technik. Die Getreidemühle hat eine Produktionskapazität von 800 Tonnen pro Tag. In den großen Getreidesilos mit einer Lagerkapazität von 30.000 Tonnen werden die verschiedenen Qualitätsstufen getrennt gelagert und anschließend getrennt gemahlen.

Die Ausführung

Während des Erweiterungsprojekts wurden die JACOB Rohre in einem sehr großen Teil der Anlage verbaut. Besonders geschätzt wird bei Cramer die Montagefreundlichkeit des modularen Rohrsystems. So sind Montage und Demontage zu Wartungs- und Reinigungszwecken schnell erledigt und verkürzen die Zeit der Produktionsunterbrechung. Dank Schnellspannringen und Bördeldichtringen ist dies ein besonderes Kompetenzfeld von JACOB. Da Cramer mit hygienesensiblen Produkten arbeitet, sind die qualitativen Ansprüche an das Rohrsystem entsprechend hoch. Dank hochwertiger Edelstahlausführung bieten die JACOB Rohrsysteme auch hier eine perfekte Lösung.

Das Besondere

JACOB Rohrsysteme werden auf dem Gelände der Cramer-Mühle auf Grund der hohen Qualitätsansprüche verwendet. Da es hier um den Umgang mit Lebensmitteln geht, kamen nur Komponenten aus hochwertigem Edelstahl zum Einsatz. Zudem werden in der Lebensmittelindustrie Werkstoffe mit hoher Korrosionsbeständigkeit benötigt, um sie gründlich reinigen und desinfizieren zu können. Auch hier bewährten sich die hochwertigen Edelstähle des JACOB Rohrsystems. Mit den ableitfähigen EPDMBördeldichtringen wurde der Laufrohrbau ATEXgerecht ausgerüstet und die elektrostatische Aufladung auf unproblematische Weise abgeleitet.

So wurde der Gefahr einer Mehlstaubexplosion vorgebeugt. Die ausgewählten Leitungen wurden im Durchmesserbereich DN 120/150 Millimeter bis DN 200 Millimeter in Edelstahl konzipiert und besitzen eine Wandstärke von 1 bis 2 Millimetern. Das 2 Millimeter starke Rohrsystem ist in Verbindung mit den montagefreundlichen QUICK CONNECT-Spannringen explosionsdruckstoßfest bis 3 bar Überdruck. Das nach dem Baukastenprinzip zusammengesetzte Komplettsystem aus Rohr- und Formteilen erstreckt sich auf einer Gesamtlänge von rund 1500 Metern.

Der Kunde

Die Cramer-Mühle KG in Schweinfurt ist ein hochmodernes Unternehmen, das nach neuesten technischen Standards produziert. Seit den Anfängen im Jahr 1806 hat Cramer die Produktion kontinuierlich gesteigert und zählt heute zu den führenden Mühlen im Freistaat Bayern. Der in der Region Mainfranken angebaute deutsche Qualitätsweizen ist Grundlage für die Qualitätsmehle höchster Güte. Das hohe Qualitätsbewusstsein ist nach außen hin sichtbar durch die Zertifizierung nach IFS und HACCP, was beispielsweise der Vermeidung von Gefahren im Zusammenhang mit Lebensmitteln, die zu einer Erkrankung von Konsumenten führen kann, dient

Case Study: Cramer Mühle KG
Herunterladen

JACOB-Rohrsysteme benötigen weniger Montagezeit als herkömmliche Systeme. Mit dem QUICK-CONNECT-Spannring geht es noch schneller. Das spart Zeit und Geld.

Mehr erfahren

JACOB setzt Maßstäbe in der Lebensmittelsicherheit. Unsere Produktlinie FOOD GRADE entspricht sowohl der europäischen Verordnung EG 1935/2004 als auch der amerikanischen FDA-Richtlinie.

Mehr erfahren

Fremdpartikel in einem Produkt sind in vielen Industriebereichen nicht akzeptabel. Winzige Partikel in JACOB-Dichtungen sind von Metalldetektoren aufspürbar. Das gewährleistet die Reinheit der Produkte.

Mehr erfahren

Der Verschleißschutz von JACOB verlängert die Lebensdauer und die Wirtschaftlichkeit Ihrer Industrieanlagen. Verschiedene Polyurethan-Auskleidungen machen das Innere der Rohre widerstandsfähig gegen harte und abrasive Stoffe.

Mehr erfahren
teaser-image

Sie haben Fragen zu unserer Case Study oder unseren Produkten? Kontaktiere uns jetzt!

Land wählen:
Ihr Ansprechpartner für allgemeine Anfragen:
Jan Rudolf von Rohr
Jan Rudolf von Rohr
Gebiet Schweiz, Büro Aarau
Ihr Ansprechpartner für allgemeine Anfragen:

Entdecken Sie unser Standartsortiment